Back to blog

Granatapfel-Rosmarin Fizz

Granatapfel-Rosmarin Fizz

Bist Du auf der Suche nach einem Weg, um Deine Beziehung wieder in Schwung zu bringen? Amerikaner haben darauf eine Antwort: Date Night! Das bedeutet feinste Quality Time mit Deinem Partner oder Deiner Partnerin, in der ihr euch Mühe mit eurem Aussehen gebt, euch umwerbt, quatscht und dabei eure Verbindung stärkt. Aber es hat ja keiner gesagt, dass es beim Plaudern bleiben muss!

Um die Stimmung etwas anzuheizen, servierst Du nach dem Essen diesen Granatapfel-Rosmarin Fizz. Er sieht eindrucksvoll aus, schmeckt herb-würzig und hat einen netten Nebeneffekt: Granatapfel und Rosmarin sind Pflanzen der Lust und Liebe, die durchwärmen und euch Appetit auf mehr machen können … Übrigens eignet sich der Granatapfel-Rosmarin Fizz auch bestens, um das Eis beim ersten Date zu brechen.  

Das brauchst Du:

  • 50 ml Wasser

  • 35 g Zucker

  • 1 Stiel Rosmarin

  • 40 ml Granatapfelsaft

  • 4 EL Zitronensaft

  • 80 ml Gin

  • 200 ml Soda oder Mineralwasser

  • Crushed Ice

  • Optional: 1 EL Granatapfelkerne

So einfach geht’s:

  1. Wasser in einem Topf erhitzen und Zucker darin auflösen, etwas einköcheln lassen.

  2. Rosmarin im warmen Sirup etwa 30 Minuten ziehen lassen, den Zweig entfernen und Sirup wenn nötig durch ein Sieb abgießen.

  3. Granatapfelsaft, Zitronensaft, Gin, Sirup und Crushed Ice in ­einem Shaker gründlich mixen. In ein Glas abseihen und mit Soda auffüllen.

  4. Mit ein paar Granatapfelkernen garnieren.